Organisation

Der Tod eines nahen Angehörigen ist ein schwieriges und unter Umständen auch traumatisches Ereignis im Leben eines jeden Menschen. Die vielen notwendigen Maßnahmen, die zeitnah aufeinander abgestimmt werden müssen, sind für Betroffene verwirrend und bedeuten zusätzliche Belastungen für Menschen, die ohnehin in einem Ausnahmezustand sind.

Aber dafür gibt es ja uns!

Wir kümmern uns nicht nur um die Organisation der Trauerfeierlichkeiten, den Trauerdruck und die Beisetzung, sondern erledigen für Sie auch Amtswege und beraten Sie in allen Belangen rund um den Tod eines Menschen.
Am Beginn steht natürlich das persönliche Gespräch, entweder bei uns im Büro, gerne aber auch bei Ihnen zu Hause. Wir bitten Sie – wenn möglich – um eine vorherige telefonische Terminvereinbarung. Dann können wir für einen vom Tagesgeschäft ungestörten Rahmen sorgen. Selbstverständlich stehen wir auch außerhalb unserer Geschäftszeiten und am Wochenende zu Ihrer Verfügung.

Folgende Tätigkeiten zählen zu unserem Aufgabengebiet:

    • Abholung des Verstorbenen vom Sterbeort
    • Ankleiden und Einbetten des Verstorbenen
    • Organisation von Überführungen – weltweit
    • Todesfallmeldung und Beurkundung am Standesamt
    • Kontakt mit den Gesundheitsämtern und Krematorien
    • Organisation der Trauerfeier
    • Terminvereinbarung mit den jeweiligen Friedhöfen und Pfarrämtern
    • Vermittlung von musikalischen Leistungen
    • Entwurf der Trauerdrucksorten (Parten, Trauerbilder, Dankkarten)
    • Vermittlung von Todesanzeigen und Danksagungen für die Tageszeitung
    • Dekoration der Aufbahrungshalle, Aufbahrung des Verstorbenen
    • Vermittlung von Blumenspenden

Wir führen nicht umsonst den Zusatz Bestattungundmehr< in unserem Namen. Wir bieten auch Dinge an, die Sie bei anderen Bestattern vergeblich suchen werden. Dazu zählen:

    • Trauerreden
  • Trauerberatung und weiterführende Trauerbegleitung